Antrittsbesuch von FüAk-Präsident Werner Eberl am AELF Nördlingen-Wertingen
"Wir wollen einen Beitrag zur Neuausrichtung leisten"

FüAk-Präsident_2.jpgZoombild vorhanden

© Dr. Michael Ammich/AELF

Seit dem 1. März 2022 leitet Werner Eberl die Staatliche Führungsakademie (FüAk). Bei seinem Antrittsbesuch am AELF Nördlingen-Wertingen verdeutlichte er die Aufgaben der Mittelbehörde als Dienstleister für die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. „Wir wollen damit unseren Beitrag zur Neuausrichtung der bayerischen Landwirtschaftsverwaltung leisten“, betonte Eberl.

Begrüßt wurde der FüAk-Präsident vom Leiter des AELF Nördlingen-Wertingen, Dr. Reinhard Bader. Er freute sich, dass Eberl auf seiner Tour zu den Ämtern in den sieben bayerischen Regierungsbezirken auch in Nördlingen Station machte. Für ihn sei es wichtig, so Bader, von der FüAk Hinweise zu erhalten, wie sich die Effizienz am zusammengelegten Verbundamt Nördlingen-Wertingen optimieren lässt. Beim Zusammenwachsen seien die beiden Amtsstandorte bereits auf einem guten Weg.