Veranstaltung am 28. und 30. Juni 2022
Mutterkuhseminar

Kuh und Kalb in der Abkalbebox

Das AELF Nördlingen-Wertingen lädt zusammen mit den Nachbarämtern Augsburg und Krumbach-Mindelheim zu zwei Mutterkuhseminaren ein.

Die Seminare finden am 28. Juni 2022 in Marxheim und am 30. Juni 2022 in Dasing statt.

Dienstag, 28. Juni 2022

9:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Land-Steakhaus, Bayernstraße 16, 86688 Marxheim

Programm

  • 9:30 Uhr Begrüßung
  • 9:45 Uhr Extensive Rinderhaltung - Alternative zur Milchviehhaltung?
    Referent: Christian Habel, AELF Kempten, Beratung Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung
  • 10:45 Uhr Bedarfsgerechte Vermarktung und Klassifizierung - Welche Chancen bieten sich Mutterkuhhaltern im Bereich Fleischproduktion?
    Referent: Klaus Süpple, Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall
  • 11:45 Uhr Praktikerbericht - Mutterkuhhaltung zur Landschaftspflege
    Referent: Stefan und Ulrich Eisenbarth, Herkheim
  • 12:15 Uhr Mittagspause
  • 13:30 Uhr Abfahrt zum Betrieb Biohof Hell GbR, Niederschönenfeld
  • 15:30 Uhr Abschluss

Donnerstag, 30. Juni 2022

9:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Bauernmarkt Dasing, An der Brandleiten 6, 86453 Dasing

Programm

  • 9:30 Uhr Begrüßung
  • 9:45 Uhr Extensive Rinderhaltung - Alternative zur Milchviehhaltung?
    Referent: Christian Habel, AELF Kempten, Beratung Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung
  • 10:45 Uhr Bedarfsgerechte Fleischproduktion von Mutterkuh- und Extensivrinderhaltung: Was will der Abnehmer der Schlachttiere? Welche Preise sind möglich, wenn die Klassifizierung passt?
    Referent: Berthold Kirchmaier, Schlachtvieh-Erzeugergemeinschaft Allgäu w.V.
  • 11:45 Mittagspause
  • 13:00 Uhr Abfahrt zum Betrieb Martin Augustin, Friedberg
  • 15:30 Uhr Abschluss

Anmeldung ist erforderlich bis zum 23.06.2022 unter der Telefonnummer 08272/8006-0

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Die Teilnehmergebühr beträgt jeweils 10,00 Euro pro Person.