Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Netzwerk Junge Eltern/Familien - Ernährung und Bewegung
Angebote für Familien mit Kindern unter vier Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Dillinger Landwirte erarbeiten zukünftige Strategien
Mulchsaat – eine nachhaltige Bewirtschaftung

Zwei Frauen und mehrere Männer auf Feldweg
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Nördlingen-Wertingen organisierte Ende Juni einen Feldtag auf dem Demobetrieb Holand bei Marzlstetten. Hauptthema war die Mulchsaat von Sommerungen im Frühjahr. Es wurden auch aktuelle pflanzenbauliche Themen zur Düngung und zum Pflanzenschutz diskutiert.  Mehr

Nördlingen und Wertingen zusammengelegt
Neue Ämterstruktur zum 1. Juli 2021

Schild mit Logo und Schriftzug Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
leer vorhanden

Mehr Beratung, Bildung und Information vor Ort sollen in Zukunft die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) leisten. Zum 1. Juli werden die Ämter modernisiert und neu ausgerichtet. Statt der bisher 47 gibt es jetzt bayernweit 32 Ämter.  Mehr

Zeichen der Biodiversität am AELF Nördlingen-Wertingen
Jeder kann und soll etwas für den Artenschutz tun

Gruppenphoto
leer vorhanden

Beiträge zur Biodiversität sind wichtig. Diese können aber nicht nur Landwirtinnen und Landwirte schultern. Wir sind als Gesellschaft in der Pflicht, gemeinsam langfristige Lösungen zu finden. Unser Amt geht an seinen Standorten in Nördlingen und Wertingen mit gutem Beispiel voran.  Mehr

Schulung artenreiches Grünland
Ergebnisorientierte Grünlandnutzung

Teilnehmer der Schulung
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen-Wertingen hielt im Juli 2020 eine Kennarten-Schulung für Neu-Antragsteller des Kulturlandschafsprogramms (KULAP) B40 ab. Zehn Teilnehmer folgten der Einladung und fanden sich bei bestem Wetter auf den Pfäfflinger Wiesen ein.  Mehr

Möglichkeit für beteiligte Hegegemeinschaften
Stellungnahme zu den Forstlichen Gutachten 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald
leer vorhanden

In diesem Frühjahr fanden die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021 statt. Nun besteht für die beteiligten Hegegemeinschaften die Möglichkeit, zu den Ergebnissen vier Wochen lang Stellung zu nehmen.  Mehr

Waldschutz - Juni/Juli 2021
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Anfang Juni schwärmte der Borkenkäfer bayernweit massiv aus und legte Bruten an. In den tieferen und wärmeren Lagen fand dieser Schwärmflug zum Teil bereits im Mai statt. Die hochsommerlichen Temperaturen seit Mitte Juni haben die Brutentwicklung der Borkenkäfer stark beschleunigt.  Mehr

Keine Führungen wegen der Pandemie
Landessortenversuche eigenständig besuchen

Karte
leer vorhanden

Das für die Landessortenversuche in Mittelfranken zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach teilt mit, dass aufgrund der Corona-Pandemie auch heuer keine Führungen stattfinden können. Anfahrtskizzen und Versuchsführer für die eigenständige Besichtigung finden Sie online.  Mehr

Online- und Präsenz-Seminare Ernährung und Bewegung
Gesund und fit durch die Schwangerschaft

Schwangere Frau steht in der Küche und isst Salat aus einer Schüssel

© PantherMedia / nd3000

leer vorhanden

Bereits im Mutterleib kann die Gesundheit des Kindes positiv beeinflusst werden. Um von Anfang an einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, ist es wichtig, ausgewogen und abwechslungsreich zu essen und sich regelmäßig zu bewegen. Was das genau bedeutet, erfahren Sie in diesem Online-Seminar.  Mehr

Landwirtschaftsschule Wertingen, Abteilung Hauswirtschaft
So klappt es mit dem Umtopfen

Frau mit Mundschutz, Schürze und Handschuhen bearbeitet Pflanzen mit Gartenschere
leer vorhanden

Grünpflanzen im Haus sehen nicht nur schön aus und gestalten dekorativ unsere Wohnräume – sie sorgen auch dafür, dass wir gesund bleiben. Im Unterrichtsfach Hausgartenbau erlernen die Studierenden, wie Zimmerpflanzen richtig zu pflegen und zu versorgen sind.  Mehr

Landwirtschaftsschule Wertingen - Abteilung Hauswirtschaft
Sie wissen jetzt viel über Ernährung und Hauswirtschaft

Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung 2021 mit Lehrkräften
leer vorhanden

Abschlussfeier in Coronazeiten im kleinen Kreis. 14 Frauen erhielten Ende Mai 2021 ihre Zeugnisse an der Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft. Sie sind jetzt Fachkräfte für Ernährung und Haushaltsführung.  Mehr

Erleben und entdecken